Seite 1 von 40
#1 Challenges von Mooncat 03.12.2015 10:23

avatar

Hier könnt ihr eure Challenges für eure Mitstreiter aussprechen!

Einfach bitte jeweils die Dauer der Challenge und das Ziel mit den lockenden Gewinnen klar nennen. Die genauen Regeln findet ihr hier.

Viel Spass und Gut Wort!




PS: Challenge verpasst? Kein Problem, hier findest du sie alle gesammelt auf einen Blick zum Ausprobieren oder Wiederholen.

#2 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 10:31

avatar

Ihr wolltet Callenges, also kriegt ihr Challenges.
Ein Wochenende steht an. Das erste seit dem Nano. Kein Grund schlapp zu machen.

Wir haben die Nullrunde vom 1. Dezember aufzuholen. Und angesichts der Feiertage, die anstehen, kann etwas vorholen nicht schaden. Von daher:

Schreibt/Überarbeitet/Plottet SA und SO jeweils das Doppelte Eures durchschnittlichen Tagessolls. Dann rundet es auf den nächsten Tausender hoch. Dafür kriegt ihr einen Fisch. Dabei ist es egal, ob ihr es an beiden Tagen schreibt oder nur an einem und am anderen faulenzt. Einfach Sonntag, bevor ihr zu Bett gebt, habt ihr euer Soll zu haben, um euch den Fisch zu schnappen.

Wenn ihr zusätzlich noch eins eurer verwaisten Bunnies nehmt und ihm 1 Stunde widmet, um es aufzupäppeln, kriegt ihr noch einen zweiten Fisch.

Gut Wort!

#3 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 10:36

avatar

Right.

Mein Durchschnittssoll ist 645. Das macht 1'290 pro Tag, respektive 2'580 insgesamt. Das auf den nächsten Tausender aufgerundet sind 3'000 Worte, die ich schreiben muss.

Und ein Bunny findet sich sicher auch. Da ist die einzige Frage die Qual der Wahl ...

Challenge accepted!

#4 RE: Challenges von Loonara 04.12.2015 12:05

avatar

Ich nehme die Challenge an. Sehr praktisch, dass ich das selbe Monatsziel wie Mooncat habe - da brauche ich nix rechnen.

Also auch 3000 Wörter für mich an diesem Wochenende. Vielleicht schaffe ich auch den , mal schauen ...

#5 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 12:21

avatar

Freut mich!

Und ja, praktisch, huh?

Wobei es für mich nicht so eine Sache ist. Apropoz, ich hätte da eine Wortzählvorlage Excel für 2016, die ich bereits vorbereitet habe. Wenn wer Lust hat ... Dort sähe man solche Sachen wie Durchscnitts- und effektives Tagessoll und rechnet auch automatisch, wieviel ihr schon geschrieben habt und wieviel euch noch fehlt. Eine Jahresübersicht hat es auch.

#6 RE: Challenges von Zokora 04.12.2015 12:44

avatar

für die Challenge.

Ich weiß gar nicht wie viel ich an einem Tag normalerweise Plotte
Ich habe die letzte Challenge auch etwas länger durchgezogen als wir eigentlich sollten

Hmm.. also ich plotte sehr detailliert und das plotten ist bei mir auch mit dem Worldbuilden verbunden, deshalb habe ich normalerweise glaube ich nur 1,5 Kapitel pro Tag.
3 Kapitel pro Tag könnten schwer werden, vor allem weil morgen das traditionelle Gansessen mit der gesamten Familie ansteht und ich meine beliebten Bratäpfel machen muss.
Ich werde es auf jeden Fall versuche, schließlich werde ich nach der Challenge so oder so mehr als vorher haben

Das mit dem müsste klappen, weil ich eh mal sämtliche Plotbunnies aufschreiben wollte, damit ich sie nicht vergesse.
Mal schauen welches Bunny ich nehmen werden..

#7 RE: Challenges von Carpe Noctem 04.12.2015 12:44

Die letzte halbe Stunde sah es in meinem Kopf ungefähr so aus: "Soll ich... nein. Du packst das nicht. Aber vielleicht.... soll ich... neh... doch... nein... doch!"

Insofern: hier bin ich und werde mich dieser Challenge annehmen. Da ich mein offizielles Dezemberziel noch aufstocken möchte, bin ich aktuell bei 800 Wörtern pro Tag. Macht 1600 Wörter für Samstag und Sonntag, also 3200 Wörter und somit komme ich auf 4000 Wörter... Na ob das was wird.

Aber ich verstehe das richtig, die Challenge beginnt heute um Mitternacht, also kann ich mich schon mal nachts etwas austoben, oder?

(Das Belohnungssystem habe ich ehrlich gesagt auch noch nicht so ganz durchschaut. Wofür gibt es einen Fisch, wofür eine Maus und wo ist der genaue Unterschied? )

#8 RE: Challenges von Zokora 04.12.2015 13:00

avatar

Ja genau die Challenge beginnt um Mitternacht.

Zur ihrem Ende gibt es verschiedene Interpretation.
Für Viskey endet sie wirklich um Montag 0:00.
Bei Mooncat und mir endet ein Schreibtag, wenn wir ins Bett gehen, dass heißt wenn wir die Challenge erst Montagnacht um 01:00 Uhr gewinnen zählt das trotzdem als gewonnen, weil unser Schreibwochenende dann erst geendet hat.

Mäuse und Fische sind Belohnungen. Fische sind mehr wert als Mäuse, also gibt es letztere zum Beispiel für einen gewonnen WW oder wenn man einen WW alleine gemacht hat als Belohnung.
Fische gibt es in der Regel nur für bestandene Challenges oder für erreichte Monatsziele.
Allerdings können pro Challenge auch mehrere Fische vergeben werden. Das ist dann so, dass eine Challenge aus mehreren Zielen besteht und wer das erste erreicht bekommt einen Fisch, wer das zweite erreicht zwei Fische, usw.

#9 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 13:30

avatar

Das schaffst du - und he, selbst wenn nicht geschafft - vorwärts gekommen bist du wahrscheinlich sowieso dank der Challenge. Das ist das, was zählt.

Ja, die Belohnungen ... Da zeigt sich die Willkür der Diktatur ...

Ne, im Ernst, wir sind ja noch relativ neu und jung als Forum, im August eröffnet und ab September raus in die Welt, da musste es sich auch noch etwas zeigen. Aber ich glaube, jetzt habe ich den Dreh raus.
Mäuse: Gibt es auf Touren zu gewinnen aber vor allem bei den WW und Sprints. Eine Maus ist nicht so gross, daher gibt es sie für kleinere, alltäglichere Sachen. Machst du einen WW allein, weil sich niemand findet, der mitmacht, kriegst du eine Maus, weil du gegen dich selbst und deinen inneren Schweinehung gewonnen hast. Aber es gibt nur die Maus und nicht noch einen Sieg. Dafür braucht es schon mindeststens zwei. Schreiben andere mit, kriegt die Maus der, der siegt. Theoretisch kriegt er auch eine Krone, weil er gesiegt hat und somit auch ein Sieg für ihn notiert wird.
Fische: Gibt es auf Touren zu gewinnen und sonst noch bei Challenges. Sie sind grösser, daher gibt es die Fische eher für die besonderen Leistungen - wie eben bei Challenges gefordert oder bei besonders fiesen Punkten auf Touren.
Krönchen: Gibt es für Siege. Wenn du eine Challenge mitgemacht und ein Ziel gewonnen hast und bei allen Spielen ab 2 Mitstreitern.
Dartscheiben: Gibt es nur, wenn du dein Monatsziel erreicht hast.
Pokale: Gibt es für die meisten/höchsten Mäuse, Fische, Krönchen, Wortwerte in einem Monat.
Gold/Silber/Bronze: Bekommen die Camper, die in der Summe von Mäusen, Fischen und Krönchen, Pokalen und Monatszielen am meisten im Monat erschrieben haben.

Und stimmt, das könte ich eigentlich noch bei der Rangerstation ergänzen. Muss ja nur noch diese Zusammenstellung nehmen und etwas formatieren und besmilen.

#10 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 13:34

avatar

Ja danke Zokora, da haben wir uns gekreuzt. Wurde ständig gestört ...

Was die Zeitspanne angeht, wie Zokora schon sagte, da sind wir flexibel. Für die einen ist es rein aritmetisch (?) von 00:01-00:00, bei mir beginnt ein Tag beim Aufstehen und endet beim Zubettgehen.

Und ich bin lieb und sage, für die Stunde Bunnypflege gibt es so oder so einen Fisch, egal, ob ihr das Schreibziel zusätzlich schafft oder nicht.

#11 RE: Challenges von Loonara 04.12.2015 13:41

avatar

Zitat von Mooncat im Beitrag #5

Apropoz, ich hätte da eine Wortzählvorlage Excel für 2016, die ich bereits vorbereitet habe. Wenn wer Lust hat ... Dort sähe man solche Sachen wie Durchscnitts- und effektives Tagessoll und rechnet auch automatisch, wieviel ihr schon geschrieben habt und wieviel euch noch fehlt. Eine Jahresübersicht hat es auch.



Oh ja, immer her damit - ich liebe Listen und Tabellen ... vor allem, wenn ich es schaffe, im Soll zu bleiben!

#12 RE: Challenges von Carpe Noctem 04.12.2015 14:01

Ah, verstehe, danke. Ich dachte schon, ich wäre ganz dusselig, weil ich das System nicht durchschaue.

Ich werde auf jeden Fall versuchen, die 4000 zu erreichen. Wenn ich es auf 2000 pro Tag herunterbreche, ist das schon gar nicht mehr so viel. Das dürfte doch gut zu schaffen sein.

Und vielleicht kann ich ja auch ein Stündchen für mein April-Projekt opfern. Zählt da eigentlich nur Niedergeschriebenes oder auch Recherchearbeit und so ein KRam?

#13 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 14:19

avatar

@Loonara

Zitat von Loonara im Beitrag #11
Zitat von Mooncat im Beitrag #5

Apropoz, ich hätte da eine Wortzählvorlage Excel für 2016, die ich bereits vorbereitet habe. Wenn wer Lust hat ... Dort sähe man solche Sachen wie Durchscnitts- und effektives Tagessoll und rechnet auch automatisch, wieviel ihr schon geschrieben habt und wieviel euch noch fehlt. Eine Jahresübersicht hat es auch.



Oh ja, immer her damit - ich liebe Listen und Tabellen ... vor allem, wenn ich es schaffe, im Soll zu bleiben!



Hab's in der Rangerstation unter Hilfsmittel hochgeladen.

@Carpe Noctem Bei der Bunnypflege zählt alles: Mindmapping, Rumdenken, Aufschreiben, Charakter- oder Plotentwicklung, Weltenbau, Recherche ... Völlig egal. Widme dich einfach eine Stunde lang dem armen, venachlässigten Bunny und hege, pflege und füttere es etwas.

#14 RE: Challenges von Zokora 04.12.2015 14:29

avatar

@ Mooncat:
Du verdienst ein ganz dickes Für die ganze Arbeit, die du dir machst.
Die Erstellung der Challenges, die ganzen Tabellen und Statistiken (das muss doch sehr viel Arbeit sein) und die Verwaltung des Forums .
Ich überreiche dir hiermit als Dankeschön eine virtuelle Tüte selbstgemachter Pralinen

#15 RE: Challenges von Loonara 04.12.2015 15:12

avatar

Zitat von Zokora im Beitrag #14
@ Mooncat:
Du verdienst ein ganz dickes Für die ganze Arbeit, die du dir machst.
Die Erstellung der Challenges, die ganzen Tabellen und Statistiken (das muss doch sehr viel Arbeit sein) und die Verwaltung des Forums .
Ich überreiche dir hiermit als Dankeschön eine virtuelle Tüte selbstgemachter Pralinen


Dem kann ich mich nur anschließen!

#16 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 16:01

avatar

Awwww, ihr Lieben!



Mach ich doch gerne! Noch macht's mir Freude und ja, die Statistik ist eine Sauarbeit, da muss man dran bleiben - aber bislang sind wir ein übersichtlicher Haufen und bin eh jeden Tag da. Ich hab die Liste auf dem Handy, da ist es schnell notiert. Tja, und den Wortzähler wollte ich selbst und bei solchen Sachen sehe ich nicht ein, wenn sich schon jemand die Mühe gemacht hat, warum nicht teilen? Macht ja keinen Sinn, dass ihr euch auch noch abmüht und einen Tag lang rumärgert, bis das Ding so funkt, wie du willst (kleiner Hinweis, Excel-Funktionen sind nicht meine Stärke - aber es war eine gute Übung).

Überhaupt, im Moment 'fägt's' grad so richtig mit euch allen. Freut mich, dass etwas mehr Leben rein gekommen ist und ein wenig mehr läuft, auch für euch. Je mehr wir sind, desto einfacher ist es, jemanden zu finden, der schnell bei einem Spiel mitmacht oder dir gut zuredet - oder dich zum Schreiben peitsch. Daher right back to you, muchachas!

*Pralinen schnapp -

#17 RE: Challenges von ZoraSpringer 04.12.2015 17:56

@Mooncat Von mir auch noch einmal ein Dickes Danke.

Bin gerade am Überlegen, ob ich annehme, weil ich erstens gar nicht Zuhause bin, zweitens nicht weiß, ob ich das vom Worldbuilding her schon kann, und drittens keine Ahnung habe, ob ich über 8 000k das WE daher schaffen kann dadurch, dass ich bei den Eltern meiner BFF bin - auch wenn man das schon fast nicht mehr Besuch nennen sollte sondern eher Heimatbesuch in der 2. Heimat... *am Kopf kratz* Naja, aber dann wieder, was schlimmeres kann ja nicht passieren, als dass ich feststelle dass das gar nicht klappen kann... Also insofern... Ich nehme an!

#18 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 18:07

avatar

Das ist die richtige Einstellung!
Gut Wort auch dir!

#19 RE: Challenges von PhiSigma 04.12.2015 19:47

5000k am Wochenende? Challenge accepted. Muss sowieso aufholen, weil das Studium blöd ist.

#20 RE: Challenges von Mooncat 04.12.2015 20:00

avatar

Super! Je mehr desto besser.
Und Awww, armes Schreiberling. an deine Professoren

#21 RE: Challenges von Viskey 04.12.2015 20:38

avatar

Zitat von Mooncat im Beitrag #13
Bei der Bunnypflege zählt alles: Mindmapping, Rumdenken, Aufschreiben, Charakter- oder Plotentwicklung, Weltenbau, Recherche ...


Damn, jetzt weiß ich wieder, was ich in der Buchhandlung vergessen habe: Ein Buch über den Wiener Kongress ...


Aber ich nehm die Challenge auch an. Und praktischwerweise hab ich auch die gleichen Zahlen wie Mooncat. Also 3k und 1 Stunde pflegen ...

#22 RE: Challenges von Mooncat 05.12.2015 17:38

avatar

Noch 500 und ich hab die Hälfte. Aber erst ist jetzt Vergnügen angesagt.

#23 RE: Challenges von Carpe Noctem 06.12.2015 17:14

Geschafft!

Trotz Besuch von meinem Freund und leichter Verzögerung im eigentlichen Zeitplan bin ich bei 4207 Wörtern insgesamt gelandet.

Und der Bunnypflege habe ich mich auch brav eine Stunde gewidmet. 530 Wörter Brainstorming... jetzt nicht unbedingt meine beste Leistung, aber hey!

#24 RE: Challenges von Viskey 06.12.2015 17:38

avatar

Gratuliere!

Ich brauch zu meinen nötigen 3000 noch 2700 ... und hab ich heute noch keines gesehen, um das ich mich kümmern hätte können.

#25 RE: Challenges von Loonara 06.12.2015 17:50

avatar

Den hab ich schon mal abgeschossen: 1h, 3 Seiten handschriftliche Notizen - wäre vielleicht sogar eine gute Geschichte fürs nächste Camp.
Ansonsten fehlen mir noch 2k, aber es ist ja noch früh am Tag.

Xobor Xobor Community Software